Kennzahlenbasierte Unternehmenskontrolle für mehr Wettbewerbsvorteile durch bessere Entscheidungen

Jeden Tag stehen Unternehmen vor der Aufgabe, Entscheidungen über die Zukunft des Unternehmens zu treffen. Dabei werden diese Beschlüsse immer aus dem Erfahrungsschatz des Entscheiders heraus gefasst. In sehr kleinen Unternehmen baut der Unternehmenslenker auf sein Wissen und auf seine Erfahrungen, die alle Belange des Unternehmens umfassen.

Ist das Unternehmen jedoch gewachsen und die Vielzahl der Informationen und unentdeckten Datennischen mehren sich, oft einhergehend mit der Senkung von Datenqualität und Datenhygiene, so birgt jede Entscheidung die Gefahr, auf unzureichende Annahmen hin getroffen zu werden. Es werden Beschlüsse gefasst, die Auswirkungen auf Ausgaben, Profitabilität und Rentabilität haben, ohne zuvor den Istzustand des Unternehmens durch Berichtswesen wirklich umfassend zu kennen.

Diese Situation ist aus unserer Sicht in einem harten und weltweiten Wettbewerb der Unternehmen eine Gefahr für deren Erfolg. Die Credis Informationstechnik GmbH hilft diesen Wissensnotstand wesentlich zu verringern.

Wir analysieren die Geschäftsabläufe, deren verwendeten Datensysteme,die vorhandene Datenqualität und Datenhygiene, um unsere Kunden dabei zu unterstützen, Wettbewerbsvorteile auszubauen.

Auf der Grundlage unserer Analyse beraten wir bei der Einführung, Verbesserung und Optimierung von betrieblichen Informationssystemen.

Wir helfen Unternehmen, die notwendigen transparenten Geschäftsdaten zu erlangen und somit moderne und leicht verständliche Datenanalysen zum Istzustand des Unternehmens zu erhalten.

Zu den transparenten Geschäftsdaten zählen selbstverständlich auch die Bereiche der Unternehmensplanung. Da die unterschiedlichen Informationsquellen im Unternehmen bereits mit der Einführung des betrieblichen Informationssystems zusammengeführt und vereinheitlicht wurden, ist es ein Leichtes, nicht nur einheitliche zyklische Berichte (täglich, wöchentlich, monatlich, jährlich,...) anzufertigen, sondern auch zukünftige Planzahlen vorschlagen zu lassen.

Die Auswirkungen von getroffenen Entscheidungen lassen sich mit einem modernen Berichtswesen und einer integrierten Unternehmensplanung leichter erkennen.

Bei der Einführung können wir auf einen reichen Fundus von technischen Lösungen zurückgreifen. Dabei bauen wir unsere Lösungen auf Produkte der Softwarehersteller, wie SAS und Oracle, als auch auf freie Softwarehersteller, wie Pentaho und JasperSoft.

Die Entscheidungen für die individuell optimale Lösung und dem Maximum an Wettbewerbsvorteil ist von den Anforderungen und der Systemumgebung unserer Kunden abhängig.

PDF-Download des Vortrages zu BI bei SAS Institute GmbH in Heidelberg: "Unternehmenssteuerung mit BI, welche Chancen eröffnen sich dadurch"

PDF-Download des Vortrages zu BI bei SAS Institute in Heidelberg: "Grenzen intuitiver Betriebsführung"